Unsere Neuigkeiten

Kommunicare unterstützt Baumpflanzungsprojekte! (16.03.2021)

Das Feldrain-Projekt in Zauschwitz bei Pegau schafft neue Lebensräume für Tiere und Pflanzen 

Im Rahmen der Weihnachtsaktion 2020 haben Norbert Schmid und Dr. Maria John das Feldrain-Projekt der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald, Landesverband Sachsen e.V. in Zauschwitz bei Pegau mit einer Baumspende unterstützt. Nun wurden in der aktuellen Pflanzsaison die ersten Bäume gepflanzt, darunter vor allem Birken und zahlreiche Strauchgewächse.

Ziel des Projektes ist der Aufbau eines stufigen ökologischen Feldrains entlang der landwirtschaftlichen Fläche, welcher neben einem Schutz vor Bodenerosion und Wind auch Lebensraum für viele Tier- und Pflanzenarten schafft. Wir freuen uns außerordentlich, hier unseren Beitrag für einen aktiven Umwelt- und Biodiversitätsschutz leisten zu können!

 

Dr. Maria John unterstützt Direktvermarkter bei ihrer Kommunikation (09.02.2021)

Im Rahmen der digitalen Weltleitmesse EuroTier schult Dr. Maria John Direktvermarkter in Sachen Kommunikation und Social Media

Die erfolgreiche Kommunikation mit und an den Verbraucher ist zentraler Bestandteil einer gelungenen Geschäftsstrategie. Doch wie gestaltet sich eine solche Kommunikation und was haben Gefühle damit zu tun? Im Spotlight Direktvermarktung der digitalen EuroTier erfahren am 9. Februar 2021 Direktvermarkter von Dr. Maria John, wie sie die Informationsverarbeitung des Gehirns für sich nutzen und sich so zielgerichtet ins Bewusstsein ihrer potenziellen Kunden befördern können – vom Hirn direkt ins Herz.

Ebenso erfahren Direktvermarkter in einem zweiten Talk am 12. Februar, wie Social Media funktioniert, welche Plattformen den größten Erfolg für Direktvermarkter versprechen und wie sie diese für ihr Unternehmen effektiv nutzen können. Denn egal ob mit Kunden, Partnern oder den Medien: digitale soziale Netzwerke sind heute für eine erfolgreiche Unternehmens- und Markenführung unerlässlich. Doch nur, wer die eigenen Unternehmensbotschaften auch individuell auf die Bedürfnisse der Empfänger abstimmt, kommuniziert erfolgreich online.

 

Dr. Maria John ist Gewinner des eku-Zukunftspreises! (17.12.2020)

Der Zukunftspreis für Energie, Klima und Umwelt in Sachsen 2020 wurde vergeben

Mit einem Podcast-Konzept für Fragen zur Land-, Forst- und Ernährungswirtschaft ist Dr. Maria John Preisträger des eku-Zukunftspreises 2020 des Sächsischen Staatsministeriums für Energie, Klimaschutz, Umwelt und Landwirtschaft. Der Preis ehrt Projekte, welche zur gemeinschaftlichen Umsetzung internationaler und europäischer Klimaschutz-, Biodiversitäts- und Nachhaltigkeitsziele zukunftsfähig beitragen.

Mehr dazu in Kürze an dieser Stelle!

Kommunicare pflanzt 100 Bäume! (01.12.2020)

Dr. Maria John und Norbert Schmid unterstützen das Feldrainprojekt der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald, Landesverband Sachsen e.V.

Wie jedes Jahr haben Norbert Schmid und Dr. Maria John im Rahmen ihrer Weihnachtsinitiative 100 Bäume gepflanzt, um einen Beitrag zum aktiven Klima- und Artenschutz zu leisten. Im aktuellen Projekt in Kooperation mit der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald, Landesverband Sachsen e.V. und der agra Veranstaltungs GmbH wird unter Einbezug der vorhandenen Landschaftsstruktur ein ehemals landwirtschaftlich genutzter Feldrain in den kommenden Jahren wieder hergestellt und ein Rückzugsgebiet für viele Tier- und Pflanzenarten geschaffen.

 

Neuer Fachartikel ist nun bei PLOS ONE erhältlich! (23.09.2019)

How chimpanzees (Pan troglodytes) share the spoils with collaborators and bystanders

Im Rahmen ihrer wissenschaftlichen Tätigkeit erforscht Dr. Maria John auch die Grundlagen der sozialen Kognition. Neueste Erkenntnisse dieser Forschungstätigkeit finden Sie in der aktuellen Ausgabe von PLOS ONE ab dem 23. September 2019.

 

Workshop "Wie es in den Wald hinein ruft… – Kommunikation in und Umgang mit den digitalen sozialen Netzwerken" (10.09.2019)

Der Umgang mit Sozialen Medien und die richtige Kommunikationsstrategie ist auch für die sächsischen und deutschen Forstverbände ein wichtiges Thema. Deswegen schulte Kommunicare am 10. September 2019 sechs regionale und überregionale Verbände in einem gemeinsamen Workshop im Waldpädagogikzentrum OberHOLZhaus. Die Teilnehmer erhielten einen Einblick in Ursprung und Ursache der Sozialen Medien, in Regeln, Nutzen und Gefahren im Umgang mit sozialen Plattformen und bekamen die richtige Nutzung der verschiedenen Plattformen vorgestellt. Im anschließenden Praxis-Teil übten die Verbände die richtige Erstellung von Social Media Beiträgen auf Facebook, Instagram und Twitter.

Einen kleinen Einblick in das Handout des Workshops erhalten Sie hier (PDF)

Handout zum Vortrag von Norbert Schmid zum 21. CrossMediaForum 2019 (03.07.2019)

Neue Content Plattform für den Bereich Fachzeitschriften vom Carl Hanser Verlag und von Henrich Publikationen …oder ganz einfach P42 (PDF)

Verlage müssen sich darauf besinnen, dass nicht das bedruckte Papier ihr Produkt ist, sondern dass dies nur ein (gut und über nahezu Jahrhunderte geübter) Zugangskanal zum Kunden ist, für die Inhalte, die Geschichten, das Fachwissen, die Erlebniswelten, die Informationen und vielem mehr.

Weiter lesen